Heiligenhafen, 24.01.2016

Heiligenhafen - Unterstützung bei Großbrand

THW Neustadt leuchtet Einsatzstelle aus.

In Heiligenhafen war der Rohbau eines Mehrfamilienhauses aus Holz in Brand geraten. Mehrere Feuerwehren waren mit 200 Einsatzkräften vor Ort. Nach mehr als 20 Stunden Einsatz war das Feuer so weit unter Kontrolle, dass das Gebäude teilweise eingerissen werden konnte. Zur Unterstützung wurde die Fachgruppe Infrastruktur des OVs Neustadt in Holstein angefordert. Diese leuchtete die Schadenstelle umfangreich mit div. Strahlern und Powermoons aus. Als besondere Herausforderung erwiesen sich die tiefen Temperaturen und die großen Mengen von gefrorenem Löschwasser.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: